Design, Oils, Yoga

Als Unternehmerin und selbstständige Designerin bin ich es gewohnt in meinem eigenen Studio oder von Zuhause aus zu arbeiten – die aktuelle Lage bringt mehr und mehr Menschen in diese Situation. Wenn du auch eine/r von ihnen bist, möchte ich dir heute einige ätherische Öle fürs Home Office vorstellen. Du sehnst dich nach mehr Produktivität, Konzentration, Fokus oder Kreativität? Dann lies weiter!

Mehr Produktivität, Konzentration, Fokus und Kreativität

Am besten kannst du die folgenden Öle in einem Diffuser einzeln oder gemischt nutzen. Ich empfehle in der Regel max. 3 verschiedene. Oder du verreibst 1–2 Tropfen in den Handflächen und atmest den Duft ein.


1 Lemon

Das Fokus-Öl, Energiespender und ein toller Stimmungsaufheller. Du könntest deinen Arbeitstag damit beginnen, ein Glas Wasser mit einem Tropfen Zitronenöl zu trinken. Das klärt dich gleich einmal von innen und schafft ein schönes Ritual. Aromatisch kann Lemon bspw. dann zum Einsatz kommen, wenn du Müdigkeit verspürst, von etwas überwältigt bist oder wenn du dir mehr Konzentration & Fokus auf eine Sache wünschst.
 

2 Wild Orange

Das Öl der Fülle. Dieses Öl ist sehr vielfältig in seiner Wirkungsweise. Es kann eine positive Stimmung fördern, hilft dir, Gefühle von Nervosität und eine Workaholic-Einstellung loszulassen und stattdessen mehr Spontanität, Spaß und Freude in dein Leben einzuladen. Außerdem unterstützt es die Kreativität in uns und inspiriert uns dazu neue Wege zu gehen und frische Lösungsansätze zu finden.

3 Peppermint

Das Öl der Lebensfreude – belebend & konzentrationsfördernd. Mit Pfefferminze kannst du durch die Arbeit gleiten. Es stimuliert das Gehirn und kann dir einen richtigen Frische- oder Aufmerksamkeitskick verleihen. Wenn du deine Stimmung heben möchtest, probiere unbedingt mal Pfefferminze zusammen mit Wild Orange oder Lemon aus. 

4 InTune

InTune ist die Konzentrationsmischung. Sie steht für absolute Präsenz. Während Lemon anregend ist, beruhigt InTune den Geist. Die Mischung kann gut helfen, wenn du schnell von einer zur nächsten Idee springst oder dich in Tagträumen verlierst. Sie bringt dich wieder ins Hier und Jetzt, um ins volle Bewusstsein zu kommen. Bei Bedarf mit Trägeröl (z. B. fraktioniertes Kokosöl) verdünnt auf Schläfen und Nacken auftragen.

5 PastTense

Die Mischung für Erleichterung: PastTense kann Kopfschmerzen lindern, aber hilft auch dabei den Stress und die Anspannung loszulassen, die diese Schmerzen möglicherweise hervorgerufen haben. Die Mischung lässt dich besser runterfahren und nach arbeitsintensiven Zeiten oder sogar Burnout wieder zu neuem Gleichgewicht gelangen. Bei Bedarf mit Trägeröl verdünnt auf Schläfen und Nacken auftragen oder an der Flasche riechen.

10 ätherische Öle fürs Home Office!

6 Spearmint

Die Grüne Minze bringt Wachheit und Klarheit in unsere Gedanken. Das erfrischende Aroma kann helfen, wenn du dich isoliert fühlst oder Stress ausgesetzt bist und stattdessen Gefühle von Ausgeglichenheit erwecken. Außerdem kannst du Spearmint gut vor wichtigen Telefonaten oder Verhandlungen einsetzen, denn es unterstützt dein Selbstbewusstsein und eine wortgewandte Kommunikation.

7 Thinker

Thinker aus der Kids Collection sollte unbedingt auch von Erwachsenen gekannt und verwendet werden. Du machst eine Weiterbildung, einen Online-Kurs oder lernst ein neues Tool? Thinker stärkt dabei deine Konzentration und dein Erinnerungsvermögen. Bereits mit fraktioniertem Kokosöl verdünnt, kannst du die Mischung direkt auf Schläfen, Nacken oder Pulspunkte auftragen oder einfach aus der Flasche inhalieren.

8 Balance

Du hattest einen anstrengenden Tag und möchtest nach der Arbeit runterkommen? Oder du möchtest verwurzelt und gestärkt in einen neuen Tag starten, weil dich wichtige Aufgaben erwarten? Dann ist Balance, die erdende Mischung aus Baumölen, deine Wahl. Sie lehrt uns Geduld und innere Stärke, sowie Verbindlichkeit. Auch super für zwischendurch, wenn du dich erden willst – so schnell kann dich damit nichts aus der Ruhe bringen. Solltest du in Zukunft beruflich unterwegs sein, hilft Balance außerdem bei Jetlag.

9 Deep Blue

Home Office bedeutet häufig: langes Sitzen einhergehend mit Beschwerden im Rücken, in den Beinen oder am restlichen Körper. Deep Blue kann auf körperlicher Ebene Schmerzen lindern. Es es hilft uns aber auch, bei Unruhe cool und gefasst zu bleiben. Für die körperliche Anwendung mische ein paar Tropfen mit fraktioniertem Kokosöl und massiere es auf die betroffenen Stellen ein. Ein Tipp ist hier auch die Deep Blue Rub Lotion, die das Auftragen noch erleichtert.

10 Lavender

Das Öl der Kommunikation. Lavendel ist zwar als wirksames Beruhigungsmittel bekannt, jedoch kann das Öl noch viel mehr. Es unterstützt uns darin, das, was wir denken und fühlen, tatsächlich auszusprechen und offen und ehrlich mit unseren Mitmenschen zu kommunizieren – mit Ruhe und Gelassenheit. Lavendel passt gut zu Spearmint und macht sich im Frühling auch prima mit Peppermint und Lemon (Tipp für all diejenigen, die mit Allergien zu tun haben).

10 ätherische Öle fürs Home Office!

Wie kannst du diese ätherischen Öle fürs Home Office kombinieren?

Generell kann ich dir empfehlen, im Diffuser bspw. verschiedene Zitrusöle miteinander zu kombinieren oder ein Zitrusöl mit einem Minzöl. Auch mit Lavendel mischen sich diese gut. Probiere es einfach mal aus! Du kannst vorab an den Flaschen schnuppern oder ganz intuitiv wählen.

Home Office Diffuser Blends

Diffuser Blends „Ätherische Öle fürs Home Office“

Happy & Focused
3 Tropfen Peppermint
3 Tropfen Wild Orange

Grounding Start
2 Tropfen Lavender
4 Tropfen Balance

Keep your head up
2 Tropfen Lemon
2 Tropfen Peppermint
2 Tropfen Lavender

Speak your truth
3 Tropfen Spearmint
3 Tropfen Lavender


Wie du die richtigen Öle für dich findest und deine ätherischen Öle fürs Home Office beziehen kannst

Natürlich eignen sich auch viele andere Öle gut für eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Wenn du eine Empfehlung oder Beratung zum Thema ätherische Öle fürs Home Office, zugeschnitten auf deine Bedürfnisse wünschst, dann melde dich bei mir!

Ergänzt wird dieser Post bald von einer Übersicht erhebender Öle sowie Ölen für mehr Kreativität. Also stay tuned & schaue regelmäßig vorbei!

Wenn dich die Öle von doTERRA interessieren, kannst du dich über diese Seite registrieren – oder du schreibst mir einfach eine Mail.

Hast du schonmal darüber nachgedacht, ätherische Öle fürs Home Office einzusetzen? Oder nutzt du sie bereits? Was sind deine Lieblingöle beim Arbeiten? Teile sie mit uns!

Pin it:

Home Office Diffuser Blends – Rezepte

Dein Freebie – für dich zusammengefasst und fertig zum Ausdrucken: „Ätherische Öle fürs Home Office“ als PDF. Gratis, wenn du dich zu meinem Newsletter anmeldest.

Freebie: Home Office Öle